Granit & Mamor - Zeitlose Eleganz mit einzigartiger Langlebigkeit

Alle Natursteine sind Unikate und unterliegen natürlichen Farbschwankungen.
Adern, offene und gespachtelte Stellen sowie andere materialtypische Erscheinungen machen diese zu etwas Einzigartigem.

Die Bezeichnung Naturstein stellt lediglich einen Überbegriff für einen mineralischen Werkstoff dar,der auf natürliche Art entstanden ist und durch mechanische Bearbeitung in die gewünschte Form gebracht wird. Eine stoffliche Veränderung findet dabei nicht statt.

Die s lässt jedoch nicht den Rückschluss zu, dass alle Natursteine gleich sind. So vielfältig wie die Sorten sind auch deren Entstehungsbedingungen.

Während Granite im Inneren der Erde über Jahrmillionen auskristallisierten,
bildeten sich Ergussgesteine durch Vulkanausbrüche oder Deckenausgüsse
in extrem kurzen Zeiträumen.Weiterhin tauchten ganze,bereits fertig ausgebildete Gesteinskomplexe durch Bewegungen der Erdkruste in großen
Tiefen ab,um bei anschlißenden Hebungen wieder als veränderte
(metamorph übergeprägte)Gesteine an der Oberfläche zu erscheinen.
..........................................................................................................................

Eine Natursteindatenbank finden Sie,in dem Sie auf den farbigen link klicken.
http://www.pci-augsburg.eu/produkte/naturstein-datenbank.html